GTA 5 Real Life Mods

Viele verschiedene Modifikationen für das Spiel GTA 5 sorgen oftmals für ein realistisches Spielerlebnis. Darunter gibt es sogenannte “Real Life Mods”, diese sind speziell dafür entwickelt worden, um ein möglichst authentisches Abbild der realen Welt zu erzeugen.

Zum einen wird dies durch grafische Veränderungen erreicht, indem die bestehende Spielgrafik verbessert wird. Zum anderen aber auch durch inhaltliche Veränderungen, wie dem Austausch von verschiedensten Fahrzeugmodellen gegen echtheitsgetreue Fahrzeuge. weiterlesen

Um um die Welt mit Grand Theft Auto 5 zu bewegen    , gibt es viele Autos. Nicht nur Autos oder Motorräder können genutzt werden, sondern auch U-Boote, Flugzeuge, Boote, Jumbo-Jets, Hubschrauber und vieles mehr. Fahrzeuge, aber rollen über die Straße, kann auf Los Santos Maut gesehen werden. weiterlesen

Seit GTA V im September 2013 auf den Markt gekommen ist, entwickelte es sich schnell zu einem der beliebtesten Spiele auf den Konsolen sowie dem PC. Schon am ersten Tag nach der Veröffentlichung stellte das Spiel einen Verkaufsrekord mit einem Umsatz von über 800 Millionen US-Dollar auf. Da es sich auch heute noch um ein zeitloses Spiel handelt, blicken wir auf die Liste jener Dinge, die GTA-Fans in diesem Jahr gerne von Rockstar im Spiel wollen.

Red Dead Redemption stoppt Fortschritt bei GTA

Vor allem ein Spiel, das im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, stoppte im vergangenen Jahr lange die Fortschritte von GTA V. Rockstar Games brachte mit Red Dead Redemption ein neues Action-Adventure-Spiel auf den Markt, das entsprechend des Aufwands gute Kritiken erreichte. Der Star bleibt dennoch Grand Theft Auto, wohin sich der Fokus 2019 nun wieder etwas mehr verlagern könnte. Updates und DLCs stehen womöglich bereits in den Startlöchern. Worauf sollte sich also das Augenmerk der Entwickler richten?

Polizei DLC bleibt unwahrscheinlich

Sind wir bald mit Polizeiwagen in Los Santos unterwegs? Der Wunsch ist groß, die Wahrscheinlichkeit gering.

Auch wenn es sich viele GTA-Fans nach wie vor wünschen, bleibt ein Polizei-DLC eher ein Traum. Die Entwickler begründen dies stets damit, dass der Spieler in GTA einen kriminellen Charakter spielen soll, was gegen die Rolle als Polizei spricht. Allerdings ist es ebenfalls bereits möglich, einen Militärhangar zu besitzen, sich selbst als Soldat zu verkleiden und damit ebenfalls zur „guten Seite” zu gehören. Warum also nicht auch ein käufliches Polizeihauptquartier und die dazugehörige Fahrzeugflotte hinzufügen? Entsprechend wäre es ebenfalls möglich, viele Jobs ausgehend von dieser Situation zu kreieren. Bisher gibt es immerhin den LSPDFR Mod, in dem man die Gelegenheit bekommt, selbst in eine Polizeiuniform zu schlüpfen.

Wird Glücksspiel im Casino möglich sein?

In Red Dead Redemption 2 gibt es einige Mini-Casino-Spiele, von denen gegamenews die besten vorstellt. Doch nicht erst seit der Umsetzung in Red Dead Redemption ist die Einführung eines voll funktionalen Casinos ein weiterer Wunsch der Community. Poker oder Roulette zu spielen oder selbst die Spielbank zu betreiben, wäre eine geniale Idee, die sich an den Zahn der Zeit anpasst. Dank Digitalisierung steigt die Beliebtheit von Online-Casinos stetig. Der Trend geht in Richtung der alten Klassikern wie Roulette, die auf Seiten wie CasinoEuro im neuen Gewand angeboten werden. Mit einer Umsetzung in GTA V könnten die Rockstar-Entwickler auf den Trend anspringen und eventuell sogar neue Spieler anlocken, die gerne im Casino aktiv sind.

Neue Arena-Modi würden Abwechslung bringen

Rennen im Sonnenuntergang? Es würde sich um eine willkommene Ergänzung zu den Arena-Modi handeln.

Die Arena-Modes sind ein beliebter Zeitvertreib, allerdings oftmals auch ein bisschen verrückt. Warum also nicht zurück zu den Wurzeln aus GTA San Andreas oder Vice City gehen, denken sich viele Fans. Ein Beispiel für einen gelungenen Arena-Modus wäre zum Beispiel ein Stunt-Kurs, auf dem der Spieler mit Motorrädern unterwegs ist und eine bestimmte Zielzeit unterbieten muss. Ebenso ließe sich der Modus gut mit Freunden spielen, um das beste Resultat zu erreichen.

Auch Rennkurse wie in Vice City sind zwar schon mehr oder weniger im Spiel eingebracht, lassen in der Umsetzung allerdings noch einiges missen. Für GTA-Online wurde bereits neuer Inhalt herausgebracht. Mit den Arena War-Spielmodi kann man laut PC Games mit modifizierten Fahrzeugen gegeneinander antreten. 

An Ideen, was Spieler 2019 von Rockstar gerne sehen möchten, mangelt es also nicht. Nun darf gespannt gewartet werden, ob das schon bald in die Tat umgesetzt werden wird.

Schon seit langem werden für die GTA-Reihe Mods erstellt, die es Fans ermöglichen, ihre eigenen Ideen und ihre Kreativität auszuleben. Sport-Mods sind dabei schon lange keine Seltenheit mehr. Von Fußball-Mods, über Basketball bis hin zum Tanzen – bei dem Mod-Angebot ist so gut wie alles dabei.

Basketball-Mod

Die Basketball-Mod ermöglicht es dem Spieler, Körbe zu werfen, doch ist es wichtig dabei, auf die Art des Ballwurfs zu achten. Die ganze Sache ist ziemlich kompliziert, denn man muss in einem genauen Winkel auf den Korb werfen, um diesen im Endeffekt auch wirklich zu treffen. Noch ist die Mod nicht 100-prozentig ausgereift, jedoch macht sie für den Anfang Spaß und lässt auch in GTA V ein Basketball-Feeling aufkommen. Besonders bei den jetzigen Spielen in der EuroLeague scheint der Hype groß zu sein – besonders nachdem Bayern München gegen Maccabi Tel Aviv verlor, hoffen die Fans auf einen baldigen Erfolg.

Soccer V- und Lionel Messi-Mod

Eine andere Mod ist die Lionel Messi-Mod, bei der man in die Rolle des weltberühmten Fußballers schlüpft und damit die GTA V-Welt unsicher machen kann. Um das Ganze noch realistischer zu halten, kann man auch noch die Soccer V-Mod herunterladen. Dabei hat der Spieler die Möglichkeit, überall in der Spielerwelt einen Ball zu spawnen und dann damit zu spielen. Dabei trainiert man nicht nur sein Können als möglicher Fußballprofi in GTA V, sondern kann mit beiden Mods einige epische Momente erleben. Mit den überwiegend positiven Ergebnissen des FC Barcelona in der La Liga steigt das Fußballfieber momentan ins Unermessliche. Gegen Real Madrid oder auch den FC Sevilla hat Messi Glanzleistungen erbracht. In der Bundesliga geht es mindestens genauso rund: Die Tabelle wird von Bayern München angeführt, dahinter liegen der BVB und und der RB Leipzig. Mönchengladbach ist auf den vierten Platz abgerutscht nachdem das Team 5:1 gegen Bayern und 3:0 gegen Wolfsburg verloren hat.

Tanzpartys

Die Tanz-Mod ermöglicht es Spielern, überall und jederzeit zu tanzen. Man kann auch Fußgänger in seiner Nähe zum Tanzen bringen. Besonders mit der steigenden Berühmtheit von Choreographien in der Musikszene finden Fans immer mehr Gefallen am Tanzen. Dabei ist die südkoreanische Gruppe BTS ein gutes Beispiel. Mit ihren Songs DNA und Fake Love hat sie weltweite Aufmerksamkeit erhalten. Was nicht fehlen darf, ist die Choreo, die Fans nur zu gerne lernen. So können Spieler jetzt auch im Spiel zu jeder Musik einfach das Tanzbein schwingen.

Mods für GTA V verändern die Spieleerfahrungen – mag es nun eine ernsthafte Mod sein, eine Sport-Mod oder auch einfach nur eine lustige Mod. Für jeden Spieler sollte etwas dabei sein und wer sowieso gerne sportliche Aktivitäten genießt, ist bei den Mods genau richtig.

Glücksspiele üben seit jeher einen großen Reiz auf den Menschen aus. Was vor Jahrhunderten als verschiedene Arten von Gesellschaftsspielen begann, hat sich inzwischen zu einem konstant wachsenden Markt entwickelt. Menschen aller Altersgruppen und Sozialschichten strömen in die Casinos, um sich den Kick des möglichen Jackpot-Gewinns zu geben und um ihr Glück herauszufordern. Spiele wie Poker, Roulette oder Black Jack erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Ganz zu schweigen vom „Volkssport“ Lotto oder Sportwetten, die seriöse online Casinos anbieten.

Kaum überraschen dürfte die Tatsache, dass das Internet noch mal zu einem enormen Boom der Branche beigetragen hat.

Online Casinos laufen den realen Casinos immer mehr den Rang ab. Durch den bequemen Zugang und die einfache Handhabung hat das Internet die Zielgruppe nochmals deutlich vergrößert. Auch Leute, die sich wahrscheinlich niemals auf den Weg in ein reales Casino gemacht hätten, schnuppern nun gemütlich von ihrem PC aus in die Online Casinos hinein und finden oft Gefallen daran. Und Leute, die aus unterschiedlichen Gründen ihr Haus nicht verlassen können, haben durch Online Casinos wieder die Möglichkeit, ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Mit großartigem Service und realitätsnahen Grafiken sind Online Casinos wie z.B. 32Red, 888Casino oder Spin Palace unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Abgesehen von der physischen Präsenz gibt es kaum noch etwas, was Online Casinos von realen Casinos unterscheidet.

Bei 32Red wird einem beispielsweise eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Spielen geboten Hinzu kommt, dass man bei Online Anbietern sein „Stamm-Casino“ auch unterwegs auf seinem Mobilgerät überall mit dabei haben kann. Bei dieser Vielfalt und Flexibilität können reale Casinos oft nicht mithalten.

Schaut man sich die nackten Zahlen an, ist aber deutlich zu erkennen, was die Deutschen am liebsten spielen, wenn es um Glücksspiele geht: Lotto!

Wie oft bekommt man auf die Frage nach dem größten Wunsch oder dem größten Traum die Antwort: „Einmal sechs Richtige im Lotto haben!“ Schon mal gehört, oder? Lotto ist allerdings einer der ganz wenigen Bereiche im Glücksspielmarkt, in dem die Online Aktivitäten nicht so relevant zugelegt haben, wie in fast allen anderen Bereichen. Den Deutschen scheint ihr Ritual, ins Kiosk oder zum Tabakwarenhändler um die Ecke zu gehen und ihre Kreuze zu machen, heilig zu sein. Aber auch hier wird sich das Geschehen früher oder später ganz sicher ins Internet verlegen.

Zurück zu den Fakten. Laut einer Studie von Prof. Dr. Tilman Becker spielen 27-34 Millionen Deutsche regelmäßig Lotto. Da können Sportwetten (3-7 Millionen) und Spielcasinos (2-4 Millionen), was die aktiven Spieler angeht, nicht mithalten. Schaut man sich allerdings die monetären Werte an, sieht es schon ganz anders aus. Jemand, der regelmäßig ins Casino geht, gibt durchschnittlich mehr als viermal so viel aus wie ein Lottospieler.

Ein weiterer großer Zweig der Glücksspielindustrie sind Wetten. Bei Anbietern wie z.B. bwin, Tipico oder bet-at-home kann man sein Erspartes auf die verrücktesten Dinge verwetten, und zwar in allen erdenklichen Bereichen, allen voran aber bei Sportwetten.

Man kann darauf wetten, wie William und Kate ihren königlichen Nachwuchs nennen werden oder auf das Alter der nächsten Frau von Lothar Matthäus.

Hätte man im Jahr 2010 vor der Fußball WM 100€ darauf gewettet, dass Deutschland Weltmeister wird und Papst Benedikt anschließend auf dem Petersplatz im Vatikan den Song „We are the Champions“ singt, wäre man mit 200.000€ nach Hause gegangen.

Auf derart gewagte Wetten wird aber natürlich weitaus weniger Geld gesetzt, als auf die üblichen Sportwetten, wie Spielausgänge, Turniersieger etc.

Aber alleine die Tatsache das solch irrwitzige Wetten möglich sind, sagt doch einiges über das Potenzial der Wettbranche aus.

Und auch hier ist seit der Etablierung des Internets ein deutlicher Boom zu erkennen. Kein Wunder, so kann man doch bequem vom Sofa aus das Spiel seines Lieblingsvereins im TV verfolgen und gleichzeitig sein Wetten abgeben und gegebenenfalls live anpassen. Ganz allgemein kann man hier beim Vergleich zwischen Online Wetten und Wetten, die real im Wettbüro platziert werden, festhalten: Mehr Menschen wetten online, dementsprechend ist das Gesamtvolumen der Wetteinsätze hier höher. Allerdings ist es bei der Ausschüttung der Gewinne genau anders herum. In Wettbüros werden deutlich mehr Gewinne ausgeschüttet als im Internet.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass sich das Geschehen auf dem deutschen Glücksspielmarkt noch relativ ausgeglichen sowohl online, als auch offline abspielt, was allerdings hauptsächlich an der riesigen Anzahl an Lottospielern liegt, die hier noch an ihren alten Gewohnheiten festhalten. In fast allen anderen Bereichen hat der Online Markt längst die Oberhand gewonnen und wird hier seine Vormachtstellung in Zukunft auch ganz sicher noch weiter ausbauen.