Casinos in GTA: Wann gibt Rockstar dem Druck endlich nach?

Lange Zeit hielten sich die Gerüchte, dass Rockstar mit einem der Updates für GTA V endlich das einführen würde, was die Fans schon seit Ewigkeiten fordern: Ein waschechtes Casino, in dem man sich die Zeit mit Blackjack, Poker, Slot Games und mehr vertreiben kann – am besten natürlich mit GTA Online Unterstützung. Mehrmals hat Rockstar die Anfragen der Fans abgewehrt. Wird der Entwickler sich jemals dazu entscheiden, GTA mit virtuellen Casinos zu beglücken? Und warum macht das Sinn?

 

Casinos passen perfekt zum Image

Wann Rockstar endlich auf die Fans hört, lässt sich leider nicht sagen. Die Frage, weshalb Casinos in GTA Sinn machen, ist dagegen leicht zu beantworten: Virtuelle Spielbanken sind nämlich nicht nur im echten Leben äußerst beliebt, sondern passen auch perfekt ins Konzept von Grand Theft Auto! Nicht nur an der großen Anzahl von Spielen in Internet Casinos sieht man, wie sehr Gamer aus allen Bereichen virtuelles Glücksspiel lieben. Online Glücksspielhallen machen auch in Deutschland schon seit Jahren mehr Umsatz als die Spielotheken vor Ort: Durch viele Sonderangebote und Boni werden weitere Spieler gelockt. Zudem könnte Rockstar Cross-Promotions anbieten und GTA als Thema für Online Casinos zur Verfügung stellen. Der Markt ist also da und wenn man Casino online spielen will, gibt es bereits Slots zur Fernsehserie Vikings, Wer wird Millionär, Bonanza und noch vielen weiteren. Man kann sich die Auswahl an abgefahrenen Automaten zu bekannten Themen der GTA Serie richtig gut vorstellen.

 

Red Dead zeigt, wie es geht

Dass Rockstar gut mit Glücksspielen kann und wie sehr es den Fans gefällt, wenn sie eine weitere coole Nebenbeschäftigung neben dem Hauptgame haben, sieht man zum Beispiel an Red Dead Redemption 2. Hier können die Spieler mit Texas Hold’em Poker Spaß haben und das Minigame ist so detailliert gestaltet, dass andere Entwickler es wahrscheinlich als eigenständigen Titel veröffentlicht hätten.  Im ersten Serienableger gab es diese Feature bereits ebenso. Diese Liebe zum Detail wünschen die Gamer sich auch beim Thema GTA und Casinos. Verstärkt wird die Lage noch dadurch, dass gute Casino Spiele gerade auf PSN und Xbox Live rar gesät sind.

 

Kommen Casinos in GTA VI?

Es muss erwähnt werden, dass die Gerüchteküche zum Thema bereits im Jahr 2017 am brodeln war und nach so langer Zeit die Chance auf die Erfüllung der Fanwünsche sinkt. Natürlich ist es aus Sicht des Entwicklers verständlich, dass man sich zuerst auf die anderen Teile der Spielwelt konzentrieren wollte und den Fokus auf GTA Online gelegt hat. Einen Schimmer Hoffnung gibt es aber für die Glücksspiel-Fanatiker unter den GTA Fans: Irgendwann in den kommenden Jahren wird Rockstar nämlich unweigerlich GTA VI vorstellen. Und dann könnte man so weit sein, Casinos endlich in GTA einzubauen. Rockstar wird sich hierfür sicher Zeit nehmen und das Konzept perfekt umsetzen wollen: Für halbgare Ideen ist der Entwickler ja zum Glück nicht bekannt.

 

Fazit

Casinos in GTA, das fordern die Fans schon seit Jahren. Mit GTA V wird der Traum so lange nach dem Release aber wohl nicht mehr in Erfüllung gehen. Dafür stehen die Zeichen für GTA VI gut: Denn Rockstar zeigt schon bei Serien wie Red Dead, dass man dem Glücksspiel im Spiel offen gegenüber steht. Also einfach weiter Daumen drücken – und Rockstar so lange nerven, bis es nachgibt.