Seit der Tesla Roadster 2006 auf dem kalifornischen Flughafen Santa Monica vorgestellt wurde, lässt er so manchen Liebhaber nicht mehr los. Damals noch als Zweisitzer im Programm, wurde die Produktion des Tesla Roadster 2012 eingestellt. Umso schöner für Liebhaber und Fans, dass der Tesla Roadster nun wieder im Sortiment vorzufinden ist. Der größte Unterschied ist wohl, dass der neue Roadster als Viersitzer ausgestattet wird. Auch bei der Motorisierung hat der Roadster bis auf den Elektroantrieb fast nichts mehr mit seinem Vorgänger gemein. Das neue Modell soll in 2,1 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen können und eine unglaubliche Höchstgeschwindigkeit von 402 km/h erreichen. So manchen Rennfahrer mit grünem Daumen lässt es hier das Herz höher schlagen.

Der Tesla Roadster 2020 als GTA Addon

Du hast immer schon einmal davon geträumt einen Tesla Roadster 2020 zu fahren und möchtest wissen, wie sich diese wahnsinnige Beschleunigung anfühlt? Dann kannst Du das sogar relativ kostengünstig umsetzen, der Tesla ist nämlich als Addon für GTA V zu haben. In Sachen Federung, Felgen und Lackierung kannst du dir dabei den Roadster nach deinem Geschmack aufpimpen. Die unheimliche Kraft ist in jedem Fall spürbar, auch wenn das bedeutet, dass relativ rasch eine Tankstelle aufgesucht werden muss.

Möchtest du den Roadster ausprobieren, dann kannst du das Addon ganz simpel auf der Homepage von “GTA 5 Mods” herunterladen. Es ist alles Schritt für Schritt erklärt und in wenigen Klicks kannst du den Tesla in deinem Spiel genießen.

Tesla Roadster 2008 als Vorlage für Voltic

Der Coil Voltic ist ein Fahrzeug in GTA V, welcher auf dem Tesla Roadster basiert. Er lässt sich im Spiel äußerst gut lenken, hat eine massive Beschleunigung und glänzt mit ebenso hoher Geschwindigkeit, wie das Addon. Dadurch ist er eine überaus gute Alternative. Die Beschleunigung ist zeitweise so heftig, dass das Fahrzeug beinahe nicht mehr zu steuern ist.
Du kannst online die verschiedenen Fundorte im Game herausfinden und dir dieses unglaubliche Fahrzeug beschaffen. Normalerweise kannst du dir den Voltic auf dem Parkplatz vom Kortz Center besorgen, wo er frei herumsteht. Du kannst direkt einsteigen und losstarten. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h liegt diese sogar um 25 km/h höher als beim Addon. Warum das Fahrzeug keine 400 km/h erreichen kann (wie auch beim Tesla Roadster in der Realität laut Hersteller Angaben) wird von den Machern nicht weiter erläutert.

Anzumerken ist auch, dass der Voltic der ersten Generation nachempfunden ist, im Gegensatz zum Addon des Tesla Roadsters von 2020. Er ist nach wie vor Zweitürer und als Cabrio ausgeführt.

Ein tolles Auto – in der Realität, wie im Spiel

So oder so ist der Tesla Roadster ein unglaubliches Fahrzeug. Mit drei Elektromotoren hat er eine Beschleunigung, die an Wahnsinn grenzt. Der Tesla lässt sich gut und locker steuern, das Bremsverhalten ist gut. In der Realität wird sogar der grüne Daumen gefördert, da der Tesla Roadster einen reinen Elektroantrieb besitzt. Übrigens: Hier gibt es ein kurzer Blick auf das Tesla Modell Y.

Videos

Tesla Roadster 2020 fahren und Geschwindigkeitstest | GTA 5 Mods Deutsch

TESLA ROADSTER 2.0! GTA V MOD

Gaming Hardware Empfehlung

Geiler GTA Merch Empfehlung